Friday, 22.11.19
home Zigarre anzünden ? Tabak Geschichte Handgemachte Zigarren Zigarren Fälschungen
Welche Zigarre ?
Güteklassen
Mischung
Zigarrenfarben
Zigarren Qualität
Geschmacksrichtungen
weiteres Zigarrenauswahl
Die Geschichte der Zigarre
Tabakanbauländer
Tabakanbau
Geschichte Tabak
Kuba
Honduras
Dominikanische Republik
weitere Tabakanbauländer
Zigarren Produktion
Maschinen Zigarren
Handgemachte Zigarren
Zigarren Trocknung
Beschädigte Zigarren
Zigarren selber machen
weiteres Zigarrenproduktion
Zigarrenmarken
Fälschungen
Zigarren Trinidad
Zigarrenmarken Kuba
Zigarrenmarken Honduras
Zigarrenmarken Nicaragua
weitere Zigarrenmarken...
Rauchkultur
Richtig paffen
Zigarren Clubs
Zigarren Zitate
Zigarrenprodukte
Zigarrenplattform
Zigarrenraucher Geschichte
weitere Rauchkultur...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Befeuchtungssysteme

Zigarren Befeuchtungssysteme


Befeuchtungssysteme — das Herz der Humidore

Ein Humidor ist letztlich nur so gut wie der in ihn integrierte Befeuchter. Befeuchter funktionieren häufig als so genannte Schwammsysteme; andere nutzen jedoch auch Acryl-Polymerkristalle oder Elektronik, um die Zigarren in eine Atmosphäre mit idealer Luftfeuchtigkeit zu tauchen.



Die Aufgabe der Befeuchter

Zigarren (mit Ausnahme der so genannten trockenen Zigarren, auch Zigarren holländischen Typs genannt) benötigen eine bestimmte, relativ hohe Luftfeuchtigkeit, um optimal gelagert zu werden. Die ideale Luftfeuchtigkeit für die Lagerung liegt zwischen 65 und 75%. Steigt sie auf über 80%, so könnte Schimmel die kostbaren Zigarren befallen. Ist sie dagegen zu niedrig, könnten die Zigarren austrocknen. Befeuchter garantieren optimale Luftfeuchtigkeit für die Lagerung von Zigarren.

Befeuchter mit Schwämmen

Prinzipiell existieren drei Arten von Befeuchtern: Die ältere Version funktioniert mit einem integrierten Schwamm. Ein einfaches, dennoch geniales und sehr zufrieden stellendes System. Der vielleicht bekannteste Hersteller dieser Befeuchter ist das französische Unternehmen „Credo“. Allerdings haben mittlerweile sehr viele andere Hersteller das einfache Prinzip übernommen, um eigene Befeuchter herzustellen. Für den Verbraucher bietet das Vorteile, weil der Preis für gute Schwamm-Befeuchter dadurch gesunken ist.

Befeuchter mit Acryl-Polymerkristallen.

Diese Befeuchter wurden in den Vereinigten Staaten von Amerika erfunden. „Polymer“ ist ein ursprünglich griechisches Wort und bedeutet „aufgebaut aus gleichen Teilen“. Polymere bestehen aus Ketten von Molekülen oder stark verzweigten Molekülen. Für diejenigen, die eher schlechte Noten im Physikunterricht hatten: Moleküle sind Teilchen aus mindestens zwei verbundenen Atomen. Die Acryl-Poymerkristalle können etwa das 300-fache ihres Eigengewichtes an Wasser aufnehmen. Sie sind nicht allein in der Lage, die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, sie können sie auch senken und halten dadurch eine konstantere Luftfeuchtigkeit im Humidor als Schwammsysteme.

Elektronische Zigarrenbefeuchter

Bei diesen Befeuchtern sorgt ein elektronisches System für gleich bleibende Luftfeuchtigkeit. Auch sie stammen ursprünglich aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Luft im Humidor wird durch sie gefiltert und zum Zirkulieren gebracht. Diese Befeuchter eignen sich zumeist für größere Humidore ab einer Füllmenge von etwa 50 Zigarren.

Befeuchter-Füllung

Alle Befeuchter müssen mit Flüssigkeit gefüllt werden, damit sie funktionieren. Für Schwamm-Befeuchter wird dazu Propylenglykol-Lösung verwendet. Bei den Systemen mit Polymerkristallen wie auch bei den elektronischen Systemen reicht destilliertes Wasser aus.



Das könnte Sie auch interessieren:
Die Geschichte der Zigarre

Die Geschichte der Zigarre

Die Geschichte der Zigarre Das Rauchen einer Zigarre steht heutzutage für Genuss und ist keinesfalls etwas Alltägliches - meistens wird sie zu besonderen Anlässen angezündet und in vollen Zügen ...
weiteres Zigarrenauswahl

weiteres Zigarrenauswahl

Welche Zigarre ? Wer die Wahl hat, hat die Qual. So ist es auch bei Zigarren. In einem Zigarrenfachgeschäft werden Sie eine riesen Auswahl an verschiedenen Zigarren vorfinden. {w486} Doch woran ...
Zigarren Wissen