Saturday, 18.11.17
home Zigarre anzünden ? Tabak Geschichte Handgemachte Zigarren Zigarren Fälschungen
Welche Zigarre ?
Güteklassen
Mischung
Zigarrenfarben
Zigarren Qualität
Geschmacksrichtungen
weiteres Zigarrenauswahl
Die Geschichte der Zigarre
Tabakanbauländer
Tabakanbau
Geschichte Tabak
Kuba
Honduras
Dominikanische Republik
weitere Tabakanbauländer
Zigarren Produktion
Maschinen Zigarren
Handgemachte Zigarren
Zigarren Trocknung
Beschädigte Zigarren
Zigarren selber machen
weiteres Zigarrenproduktion
Zigarrenmarken
Fälschungen
Zigarren Trinidad
Zigarrenmarken Kuba
Zigarrenmarken Honduras
Zigarrenmarken Nicaragua
weitere Zigarrenmarken...
Rauchkultur
Zigarren Clubs
Zigarren Zitate
Zigarrenprodukte
Zigarrenplattform
Zigarrenraucher Geschichte
weitere Rauchkultur...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Zigarren Trocknung

Zigarren Trocknung


Zigarre — nach der Ernte des Tabaks

Ernte einfahren, Zigarre rollen, fertig? Ganz so einfach ist es nicht Zwischen der Ernte des Tabaks und der eigentlichen Zigarrenproduktion liegen noch wichtige Schritte: beispielsweise die Trocknung des Tabaks, die Fermentation und die Reifung. Dann ist der Weg frei, um aus dem Tabak wirklich gute Zigarren herzustellen.



Trocknung

Die Tabakblätter sind geerntet; als erstes werden sie nun getrocknet. Die Trocknung dient dem Nachreifen, außerdem reduziert sie den Anteil von Zucker und Wasser in den Tabakblättern. Getrocknet wird beispielsweise in so genannten Trockenschuppen, in denen die Tabakblätter aufgehängt werden. Sie werden häufig so gebaut, dass die Sonne die Blätter vormittags und später am Nachmittag jeweils von einer Seite des Schuppens erreicht. Insgesamt dauert diese Art des Trocknens bis zu 60 Tagen.

Sorgfältig achten die Arbeiter während des Trockenvorgangs auf die richtige Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Tabakblätter werden mitunter auch stärker durch Luft getrocknet: Die so genannte Lufttrocknung zählt wie die Trocknung durch Sonne zu den natürlichen Trocknungsmethoden. Es gibt allerdings auch eine künstlich erzeugte Trocknung, etwa durch Feuer. Die Tabakblätter verlieren während der Trocknung ihre saftig-grüne Farbe und verfärben sich je nach Art und Dauer der Trocknung unterschiedlich stark.

Fermentation

Die Fermentation ist so etwas wie der Gärungsprozess des Tabaks. Die Tabakblätter werden zu großen Ballen zusammengeschichtet und entwickeln dabei selbstständig Hitze. Es gibt verschiedene Angaben im Netz und in Büchern, wo die Höchstgrenze der Temperatur liegt, den die Tabakblätter bei der ersten Fermentation entwickeln dürfen: Sie liegen alle rund um 30 Grad Celsius. Bei der Fermentation nimmt die Verfärbung der Tabakblätter zu, Stoffe wie Nikotin und Säuren werden reduziert.

Die erste Fermentation dauert bis zu 90 Tage. Oftmals gibt es mehrere Stufen der Fermentation, wobei die Tabakblätter während der zweiten Fermentation heißer werden dürfen: Die angegebenen Werte liegen bei etwas über 40 Grad Celsius. Je nachdem, welche Tabakblätter fermentiert werden, kann der erneute Prozess bis zu sechs Monate lang andauern.

Reifung

Eine abschließende Reifung steigert nochmals die Güte der Tabakblätter, sie kann sich durchaus über zwei Jahre lang ziehen. Auch den fertig gerollten Zigarren wird später häufig noch Zeit in Lagern gegeben, abschließend zu reifen. Da die Nachfrage insbesondere nach Premium-Zigarren allerdings in den letzten Jahren angestiegen ist, wird der Prozess der Reifung mitunter verkürzt: nicht immer, ohne dass die Qualität der Zigarren darunter leidet.



Das könnte Sie auch interessieren:
Wissenswertes über trockene Zigarren

Wissenswertes über trockene Zigarren

Wissenswertes über trockene Zigarren Trockene Zigarren sind einfacher zu lagern als Ihre feuchten Pendants und meist taugen Sie auch für den Rauchgenuss zwischendurch. Grund genug für sie, auch einmal ...
Zigarrennamen

Zigarrennamen

Zigarrennamen Kleine Geschichten von Zigarren… und ihren Namen Warum heißen Zigarren, wie sie heißen? Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten, selbst wenn man Platz ließe für unendlich ...
Zigarren Wissen